Koffer K - Hochfrequenz-(Antennen-)Kabel

Dieser Koffer enthält folgendes:
  • konfektionierte HF-Antennenkabel
  • Kabel mit N-/BNC-/PL239-Steckern
  • RG-58 & RG-213-Kabel
Hinweis für Hochfrequenz-Fanatiker: Die Kabel haben die unterschiedlichsten Längen. Im Notfunk-Einsatzfall werden diese nach Bedarf (Länge und passender Stecker) für den Einsatz ausgewählt - und nicht nicht nach Höhe des Durchgangswiderstandes oder der Qualität der Stecker. Im Einsatz z.B. bei UKW-Contesten oder anderen regulären Amateurfunk-Aktivitäten erfolgt die Auswahl natürlich nach HF-technischen Gesichtspunkten.

Niemals wird ein Funkamateur (und ein Notfunker schon gar nicht) ausreichend Antennenkabel in seinem Besitz haben. Es wird immer genau "dies eine" Kabel mit der richtigen Länge oder den passenden Steckern nicht aufzufinden sein. Daher ist die Kabelkiste auch recht groß geraten. Nur der neue Stromversorgungskoffer S1 hat die gleiche Größe.


Ich habe zunächst alles, was an Kabeln in meinem Keller aufzufinden war, zusammengetragen. Danach wurden selbstverständlich alle Kabel durchgemessen, auf Funktion geprüft und defekte Kabel verworfen oder ggfs mit neuen Steckern versehen. Zudem habe ich noch aus Kabelresten, welche ohne Stecker "herumlagen" weitere Kabel gefertigt, die im Anschluss dann (längenabhängig) entweder in diesem oder im HF-Messgerätekoffer als Messkabel eingelagert wurden.