Koffer R1 (V1.0) - Computer #1

Verwaltungsaufgaben
Nutzung in einem Datenfunk-Netzwerk in Verbindung mit Koffer DM, D1 oder D2

Inhalt:

  • Raspberry PI, Typ 3+
  • StromPi V2 Platine (im RPI verbaut)
  • 10" TFT-Bildschirm
  • Trackball
  • Keyboard
  • ... wird noch ergänzt

Beschreibung

Dieser Koffer kommt in der Regel immer zusammen mit einem anderen Koffer aus dem Bestand zum Einsatz. Der beinhaltete Raspberry Typ 3 ist ein kleiner, schneller und leistungsfähiger Rechner. Mittels der verbauten StromPI-Baugruppe ist der Rechner problemlos am 12V-Netz zu betreiben. Tatsächlich ist dieser Rechner für den Notfunkbetrieb dank dieser Baugruppe und seinem geringen Stromverbrauch nahezu ideal geeignet.

Als Betriebssystem kommt "Raspbian Buster" in der Standard-Installation zum Einsatz. Die graphische Oberfläche wird verwendet um das volle Potential des Rechners aufszuschöpfen und die Bedienbarkeit auch für Nutzer, welche üblicherweise Windows oder MacOS gewöhnt sind, zu vereinfachen.

Der Rechner kann mittels LAN oder WLAN an ein Netzwerk angeschlossen werden. Somit ist er ideal vorbereitet für die Nutzung in meinem Datenfunk-Netzwerk.

Die Konfiguration aus Display und Raspberry (mindestens Typ 3+ wegen der Rechnergeschwindigkeit) ist übrigens ideal für den Notfunk (und portablen Amateurfunk-Betrieb) geeignet. Somit plane ich, die beiden anderen Computerkoffer (R2 und R3) ebenfalls auf diese Basis umzustellen - spätestens dann, wenn die aktuellen Computer defekt sind.