ARBEITSKREIS NOTFUNK


Der Arbeitskreis Notfunk ist weder ein Verein, noch eine Vereinigung und noch nicht einmal eine rechtsgültige Organisation gemäß dem deutschen Recht. Wir erheben auch nicht den Anspruch, etwas aus dieser Aufzählung zu sein.

Bei dem Arbeitskreis handelt sich vielmehr um eine kleine Gruppe von Menschen, welche sich aufgrund der gleichen Interessen, aber auf unterschiedlichen Wegen mit dem Hobby Amateurfunk in seiner Ausprägung im Bereich Amateur-Not-Funk beschäftigen.

In diesem Zusammenhang bedeutet Amateur-Not-Funk:

  • Wir sehen Amateurfunk als Mittel zum Zweck, um im Krisen- oder Katastrophenfall Nachrichten von Dritten an Dritte Personen zu transportieren.
  • Wir stellen im Krisen- und Katastrophenfall unsere technischen wie personellen Ressourcen den Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben ebenso wie den Menschen als solche zur Vefüngung.
  • Wir halten uns zurück wenn wir nicht gebraucht werden - werden aber im Krisen- und Katastrophenfall mit unserer Technik zur Verfügung stehen.
  • Zu diesem Zweck betreiben wir verschiedene Informationsangebote, welche über das Menü abrufbar sind.
  • Wir streben weder eine Führungs-, Leitungs- noch Macht-Position an - sondern möchten lediglich unser (im Rahmen des gemeinsamen Hobbys Amateurfunk) gesammeltes Wissen und unsere Lebenserfahrung zum Wohle aller Menschen einsetzen.



Stand: 05/2021 - Version 4 - DJ1NG - Impressum und Datenschutzinfo